Integrativer Reitverein Ried e.V.

Reitsport im Verein und Reiten als Schulsport für Kinder/Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Behinderung

Herzlich willkommen!

Wir bieten Reitsport für Jedermann:


Für alle Menschen mit Behinderungen, die aus dem Heilpädagogischen Reit-/Voltigierbereich in diesen sportlichen Bereich wechseln können!


Für alle Menschen (mit und/oder ohne Behinderung), deren Interessen dem Reitsport gelten!


Für alle Pferdebegeisterten außerhalb des Leistungssports!


Heilpädagogisches Reiten für

… die Frühförderung der Kleinsten

… lernbehinderte und verhaltensauffällige Kinder

… geistig behinderte Kinder und Erwachsene

… psychisch kranke Kinder und Erwachsene

… gehörgeschädigte Kinder und Erwachsene

… sehgeschädigte Kinder und Erwachsene

Unsere der Ziele durch die Arbeit mit dem Pferd

- Ängste abbauen

- Motivation finden

- Selbstvertrauen aufbauen, Selbstbewusstsein stärken

- Selbsteinschätzung herausbilden 

- Regulation des Muskeltonuses

- Körperwahrnehmung verbessern

- Grob- und Feinmotorik unterstützen

- Konstruieren eines erweiterten Selbstbildes
- Sinne entwickeln und schulen: Seh-, Gehör-, Geruchs-, Tast-, Bewegung- und Gleichgewichtssinn

- Soziales Verhalten fördern

- Gruppendynamik stärken (gemeinsam können wir mehr erreichen)

- Kooperationsfähigkeit fördern

- Lernen, Nähe zuzulassen

- Freude bereiten und Lebensfreude gewinnen

In einer vertrauensvollen Situation zwischen Pferd, Reiter/in und Therapeutin/Reitlehrerin, lernen die Kinder/Jugendlichen und Erwachsenen 

- Verantwortung zu übernehmen, sorgfältig mit einem Lebewesen umzugehen

- Den art – und sachgerechten Umgang mit dem Lebewesen Pferd

- Solide Grundkenntnisse im Bereich Reiten

- Körper- und Handlungskonzepte zu integrieren und festigen